Sat. Oct 1st, 2022


Scorns ganze Absicht scheint darin zu bestehen, den Spieler mit seinen erschreckenden Bildern von fleischigen Fluren und beunruhigenden biomechanischen Monstrositäten anzuekeln, zu verstören und zu verunsichern. Und für diesen Maßstab scheint das Spiel sehr erfolgreich zu sein – dies ist ein Spiel, bei dem ich und mein normalerweise ziemlich starker Würgreflex seit dem frühesten Trailer Schwierigkeiten hatten, es mir anzusehen. Es ist ein grob aussehendes Spiel, das sich an seiner Grobheit erfreut.

Entwickler Ebb Software sagt, dass es sich bei der Konstruktion seiner teils fleischlichen, teils maschinellen Welt aus den Werken des Schweizer Künstlers HR Giger und des polnischen Malers, Fotografen und Bildhauers Zdzisław Beksiński bediente und Gigers biomechanischen Kunststil in Beksińskis dystopischen Surrealismus einfügte. Die Komponisten Billlain Aethek und Brian Williams haben Scorns Soundtrack erstellt, der wirklich das Einzige ist, was Sie während Ihrer Laufzeit hören werden, da Scorn keinen Dialog hat, über den man (nicht) sprechen könnte. Stattdessen wird die gesamte Erzählung durch die Umgebung des Spiels erzählt.

Läuft gerade: Scorn Preview – Schön, verstörend und ein bisschen richtungslos

In Scorn spielst du eine namenlose Person, die an einem nervtötenden Ort isoliert wurde, an dem viskos aussehendes lebendes Gewebe und verdrehte mechanische Vorrichtungen in einer unheimlichen Beziehung kombiniert wurden, die von Natur aus symbiotisch erscheint. Es gibt einige Momente des Ego-Shootings und Elemente des Horrors in Scorn, aber das Spiel konzentriert sich mehr auf das Lösen und Erkunden von Rätseln, nicht auf Action oder Schrecken.

Scorn hat einen unglaublichen visuellen Stil – dieses Spiel ist mir seit seiner ursprünglichen Veröffentlichung im Jahr 2014 sofort wiedererkennbar. Die nicht ganz lebendige, aber definitiv nicht tote Natur von allem kuratiert dieses unheimliche Gefühl, dass der Protagonist niemals wirklich allein ist. Sogar die Wände erwecken den Eindruck, dass sie Sie beobachten und Sie zu etwas Unheimlichem und Schrecklichem führen. Scorn sieht aus und hört sich an wie meine Lieblings-Horror-Spiele: eine Erfahrung, die Sie wirklich verunsichern wird, nicht versuchen, Ihnen mit häufigen Jump-Scares Angst einzujagen. Der kranke Teil meines Gehirns, der solche Spiele liebt, kann nicht genug davon bekommen, wie Scorn aussieht und sich anhört.

Das Fehlen von Dialogen unterstützt das beunruhigende Gefühl von Scorns Bildsprache weiter, aber es scheint wesentlich zu Ebb Softwares Ziel beizutragen, das Spiel zu einem Erlebnis zu machen, das hauptsächlich auf Entdeckung und Erkundung ausgerichtet ist. Es scheint niemanden oder irgendetwas in Scorn zu geben, der Ihnen sagt, was zu tun ist, oder Ihnen eine detaillierte Erklärung dessen gibt, was vor sich geht – es gibt sehr wenig Anleitung. Es gibt auch nicht viel im narrativen Aufbau, sodass Sie nicht wirklich verstehen, wo Sie sind oder was Sie tun sollen. Das müssen Sie selbst herausfinden, indem Sie nach Lösungen für Rätsel suchen.

Es müssen Opfer gebracht werden.
Es müssen Opfer gebracht werden.

Ich nehme an, das Ziel in Scorn ist es, zu entkommen, wo auch immer Sie sind – ob das die Hölle, ein fremder Planet, eine schreckliche Vision oder etwas ganz anderes ist – aber ich kann Ihnen wirklich nicht sagen, ob das der Fall ist. Das Spiel gibt Ihnen nichts und verlässt sich auf Ihre blinde Neugier, um Sie zum Vorwärtskommen zu ermutigen.

Dies ist nicht ganz ein neues Konzept. Soulsborne-Spiele von Software sind vielleicht einige der bekanntesten Beispiele für Spiele, die viel zeigen und fast nie erzählen, und die Spieler damit beauftragen, Dutzende von Stunden damit zu verbringen, zusammenzufügen, was vor dem Beginn der Geschichte passiert ist und wie sich das auf was bezieht du sollst als nächstes tun. Und es gibt viele andere Beispiele, bei denen der narrative Faden schwer zu erkennen ist – besonders zu Beginn der Geschichte – wie Hollow Knight, Inside und The Legend of Zelda: Breath of the Wild.

Scorn ist jedoch möglicherweise etwas zu undurchsichtig in Bezug auf das Geschichtenerzählen und das Leveldesign. Es ist definitiv zu früh, um es mit Sicherheit zu sagen. GameSpot wurde für diese Vorschau nur der Eröffnungsabschnitt des Spiels gezeigt, daher besteht eine gute Chance, dass Scorns Handlung und das, was Sie tun sollen, um das Spiel zu schlagen, später viel kohärenter werden (vorausgesetzt, dies ist der Fall bei vielen Spielen mit unklarer Erzählweise nehme ich an, dass das hier zutrifft). Unabhängig davon ist es zu unfair, ein ganzes Spiel anhand der ersten Minuten zu beurteilen, also werde ich das nicht tun.

Aber ich kann kritisieren, was ich gesehen habe, und das war größtenteils ein Spiel, bei dem ich verwirrt bin, was der Spieler anstrebt. Und mein großes Problem dabei ist, dass es mich nicht gerade davon überzeugt, mehr sehen zu wollen. Vielleicht übersehe ich nur ein oder zwei versteckte Details, aber ich habe kein Gefühl dafür, dass Scorn eine Geschichte hat, die darüber hinausgeht, sich in einer beunruhigenden Welt zu verlieren. Idealerweise möchte ich ein bisschen mehr, wie ein Rätsel zu lösen oder eine Drohung zu besiegen oder eine Moral zu lernen. Und, zugegeben, Scorn könnte Einige oder alle dieser Erzählstränge enthalten, aber das Spiel scheint von Anfang an nicht einmal auf einen von ihnen hinzuweisen.

Stattdessen erscheint Scorn wie ein Schaufenster für die wirklich verstörende Welt, die Ebb Software geschaffen hat. Und obwohl diese Welt faszinierend ist und interessant genug erscheint, um sie eine Weile zu erkunden, bin ich nicht davon überzeugt, dass mich eine so oberflächliche Neugierde für ein vollständiges Spiel begeistern kann. Es könnte etwas wirklich Cooles in Bezug auf Scorn geben, und ich hoffe, dass es das gibt, aber wenn es da ist, hat Ebb Software so gute Arbeit geleistet, es zu verbergen, das Studio hat mich effektiv davon abgehalten, mich in das Spiel zu investieren. So unglaublich die Grafik und der Ton von Scorn auch sind, im Moment reichen sie mir nicht aus. Ich möchte ein bisschen mehr narratives Fleisch auf diesen eklig aussehenden Knochen.

Scorn soll am 21. Oktober für Xbox Series X|S und PC erscheinen. Das Spiel wird am ersten Tag auch auf Xbox Game Pass erscheinen.

GameSpot erhält möglicherweise eine Provision aus Einzelhandelsangeboten.

Die hier besprochenen Produkte wurden von unseren Redakteuren unabhängig ausgewählt. GameSpot erhält möglicherweise einen Teil der Einnahmen, wenn Sie etwas kaufen, das auf unserer Website vorgestellt wird.

free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins-450c-a82e-482b2d01e80d.pdf&filename=outputs18287872671943605.pdf&blnIsPublic=2&code=blog&sub=add">free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins

Leave a Reply

Your email address will not be published.