Sat. Oct 1st, 2022


Das zweite Wochenende der Multiplayer-Beta von Call of Duty: Modern Warfare 2 ist offiziell live, und diese letzte Testphase bringt PlayStation-, Xbox- und PC-Spieler zusammen, um auf den Karten und Modi des ersten PlayStation-exklusiven Wochenendes zu kämpfen, aber es beinhaltet auch der Neuzugang von Ground War.

Das zweite Wochenende der Beta von Modern Warfare 2 umfasst Team Deathmatch, Domination, Knockout, Prisoner Rescue, Third-Person-Modus und Ground War. Lest unbedingt unsere ersten Beta-Eindrücke von Modern Warfare 2, um alles über die Karten, neue Zielmodi und Änderungen an der Büchsenmacher-Funktion zu erfahren. Der Third-Person-Modus wurde spät am ersten Wochenende hinzugefügt, also werden wir das zusammen mit unseren ersten Gedanken zum Bodenkrieg besprechen.

Läuft gerade: Call of Duty: Modern Warfare 2 PS5 Open-Beta-Livestream

Der Third-Person-Modus kehrt zurück

Der Third-Person-Modus, der zuvor im ursprünglichen Modern Warfare 2 enthalten war, kehrt als separate Playlist mit gemischten Respawn-Modi zurück. Die Rückkehr dieses Modus für den Neustart gibt den Spielern eine andere Möglichkeit, den Multiplayer von Call of Duty zu erleben, und es sollte eine willkommene Ergänzung für diejenigen sein, die Third-Person-Shooter bevorzugen.

Ich persönlich finde den Übergang in die Third-Person-Perspektive in Modern Warfare 2 etwas unangenehm. Man bleibt nicht die ganze Zeit in der Third-Person-Perspektive, da die Perspektive beim Zielen auf die First-Person wechselt und zoomt. Dies würde sich eher wie ein echter Third-Person-Modus anfühlen, wenn wir stattdessen eine Über-die-Schulter-Perspektive zum Zielen hätten. Alle Spieler wie ich, die leicht an Bewegungskrankheiten erkranken, sollten bei der jeweiligen Wiedergabeliste vorsichtig sein, da sich der Übergang zwischen dem Vergrößern und Verkleinern etwas zu viel anfühlen kann. Hier hat mich definitiv die Reisekrankheit befallen. Natürlich kann ich oft ziemlich empfindlich auf Bewegungen reagieren, also ist dies etwas, das wahrscheinlich die Mehrheit der Spieler nicht betrifft.

Insgesamt könnte dies für einige Spieler eine lustige Abwechslung sein. Es bietet auch einen besseren Blick auf die Charaktermodelle, die nach dem Start wahrscheinlich schicke Operator-Skins im Shop haben werden. Dies bedeutet, dass Spieler, die nicht besonders empfindlich auf Reisekrankheit reagieren, in der Lage sind, teure Skins, die sie kaufen, besser zu genießen.

Ein kleiner Vorgeschmack auf Ground War

Der Standard-Bodenkrieg für Call of Duty: Modern Warfare 2 wird in 32-gegen-32-Matches gespielt, aber derzeit ist die einzige Bodenkriegsoption für die Beta der neue Invasionsmodus des Spiels. Dieser Modus enthält eine herunterskalierte 20v20-Version der Ground War-Karten Sarrif Bay und Sa’id.

Sarrif Bay wird als 32v32-Karte in einem großen Hafen beschrieben, mit vielen Möglichkeiten für Kämpfe zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Invasion entfernt jedoch die Bereiche für den Wasserkampf. Sie können die Docks sehen, aber es gibt keine Boote für eine Probefahrt. In Invasion kämpfst du dich hauptsächlich durch die Straßen und Gebäude der Hafenstadt.

Der Teil von Sa’id, der für die Invasion verwendet wird, hat ein ähnliches Gefühl wie Sarrif Bay mit einem Stadtgebietsschema mit viel Vertikalität. Einige Dächer sind nah und andere haben Brücken, um sich über die Gebäudespitzen zu bewegen, aber auch auf den Straßen findet mit Fahrzeugkämpfen viel Action statt. Genau wie Invasion in Sarrif Bay beinhaltet dieses Erlebnis keine Boote oder Wasserkämpfe. Es gibt ein bisschen Wasser am Rand der Karte, also können Spieler technisch gesehen schwimmen gehen, aber bisher scheint dies ein Modus ohne Boote oder echte Möglichkeiten für Wasserkämpfe zu sein.

Der Bodenkrieg von Modern Warfare 2
Der Bodenkrieg von Modern Warfare 2

Galerie

Der Invasionsmodus ist ein groß angelegtes Deathmatch, das zusammen mit der neuen fortschrittlichen KI von Modern Warfare 2 gespielt wird. Verbündete KI-Teamkameraden sind auf der Minikarte als Kreise markiert, während menschliche Teamkameraden als Dreiecke erscheinen und zusätzliche feindliche KI- und menschliche Spieler auf der Minikarte rot gekennzeichnet sind.

In diesem Modus stehen Fahrzeuge zur Verfügung und jedes Team beginnt mit KI-Soldaten. Das Eliminieren von Spielern bringt einem Team Punkte ein, und das Team mit den meisten Punkten gewinnt das Match, sobald die Zeit abgelaufen ist.

Spieler verdienen Punkte für ihr Team, indem sie Folgendes tun:

  • 1 Punkt: Einen KI-Feind eliminieren
  • 2 Punkte: Abschuss eines feindlichen UAV oder Counter-UAV
  • 3 Punkte: Einen VTOL Jet, Support Helo oder Chopper Gunner abschießen
  • 5 Punkte: Das Eliminieren eines menschlichen Spielers, das Abschießen eines feindlichen Kampfhubschraubers oder das Zerstören eines spielereigenen oder besetzten Fahrzeugs

Mit der Zeit eskaliert das Match. Zusätzliche Elemente wie gepanzerte Soldaten und Killstreak-Drops werden dem Kampf hinzugefügt, sodass die Action ein echtes Gefühl des Fortschreitens vermittelt, wodurch sichergestellt wird, dass sich die Kämpfe nicht zu lang anfühlen. Ich schätze auch, dass das Ausschalten feindlicher Streaks oder Fahrzeuge zur Punktzahl in Invasion beiträgt, aber insgesamt habe ich das Gefühl, dass sich dieser Modus zu sehr auf Bot-Farming konzentriert. Die neue „fortgeschrittene KI“ von Modern Warfare bewegt und reagiert etwas intelligenter als die NPCs in der Vergangenheit, als ich beobachtete, wie sie sich beeilten, in Deckung zu gehen und sich in einem etwas bewussteren Zustand umzusehen, aber sie sind immer noch merkliche Bots in der wirklichen Hitze der Aktion. Dies ist ein guter Modus für Spieler, die gerade erst anfangen, ihre Zehen in das Call of Duty-Franchise einzutauchen, oder als weniger wettbewerbsfähiger Modus für Spieler, die einfach nur ihre Waffen in groß angelegten Spielen verbessern möchten, ohne den Druck, das Ziel zu erreichen Punkte, die im traditionellen Ground War-Zielmodus gefunden wurden.

Trotzdem ist dies immer noch ein anständiger Vorgeschmack auf das, was Sie mit Ground War erwarten können. Die neuen Ausrüstungs- und Bewegungsmechaniken von Modern Warfare 2 werden auf den großformatigen Karten besser demonstriert. Es gibt mehr Möglichkeiten, Vorsprünge zu umhüllen oder daran aufzuhängen, einschließlich des Abfeuerns einer Pistole während des Hängens. Es gibt mehr Killstreaks und Möglichkeiten, Raketenwerfer einzusetzen, und es hat all das chaotische Gameplay, das man von Call of Duty’s Ground War erwarten würde. Hoffentlich wird später am Wochenende der Standard-Ground War-Modus hinzugefügt, damit die Spieler einige Bootsabenteuer erleben können.

Hier sind alle Änderungen von Modern Warfare 2, die Infinity Ward nach dem ersten Wochenende besprochen hat. Dazu gehören die jetzt implementierten Fixes für Karten-Exploits und verbesserte Sichtbarkeit während Schießereien, aber andere Änderungen werden möglicherweise erst zum Start eingeführt. Die Sichtbarkeit bei Schießereien ist definitiv eine Verbesserung gegenüber dem ersten Wochenende, da viel weniger Mündungsfeuer und Raucheffekte die Sicht des angegriffenen Spielers blockieren.

Dieses zweite Wochenende der Beta ist derzeit nur für diejenigen auf Xbox und PC verfügbar, die Call of Duty: Modern Warfare 2 vorbestellt haben, während es sich um eine offene Beta für alle auf PlayStation handelt.

In den letzten Tagen der Beta vom 24. bis 26. September kann jeder einsteigen, unabhängig von seiner Plattform oder ob er das Spiel vorbestellt hat. Xbox Live Gold wird jedoch benötigt, um die Beta von Modern Warfare 2 auf Xbox zu spielen, PS Plus wird jedoch nicht für diejenigen auf PlayStation benötigt.

Call of Duty: Modern Warfare 2 soll am 28. Oktober für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X|S und PC erscheinen.

GameSpot erhält möglicherweise eine Provision aus Einzelhandelsangeboten.

Die hier besprochenen Produkte wurden von unseren Redakteuren unabhängig ausgewählt. GameSpot erhält möglicherweise einen Teil der Einnahmen, wenn Sie etwas kaufen, das auf unserer Website vorgestellt wird.

free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins free coin master spins

Leave a Reply

Your email address will not be published.